.
 

Neue und alte Techniken der Radierung und Edeldruckverfahren

Umfangreichere Informationen finden Sie im Buch.
Sie erhalten das Buch in der mehrfach erweiterten 6.Auflage 2010 mit 230 Seiten
bei Amazon, im Buchhandel oder versandkostenfrei (BRD) im Direktversand
ISBN 978-3000-356-193

 

Sie betrachten die alte Version meiner Website

Die neue gestaltete Seite
mit zahlreichen Abbildungen und Ergänzungen finden Sie unter der Adresse


http://wp.radiertechniken.de

Bitte setzen Sie Ihre Lesezeichen neu!

zur neuen Website hier klicken

radierung vorwärts Startseite
Inhaltsübersicht
.

Ätzung mit Umbauwachs

www.ätzradierung.de

Ganz sparsame Ätzer versehen die Platte ringsherum mit einer kleinen „Mauer“ aus Wachs oder Fensterkitt. Dadurch wird die Platte selbst zur Ätzwanne. Eine Rückseitenabdeckung ist unnötig, Sie brauchen nur ganz wenig Ätzflüssigkeit und erhalten einen grafisch interessanten, unregelmäßigen Druckrand,falls der Rand nicht bereits durch Abdecklack geschützt war. An einer Ecke können Sie noch einen Ausgußrand modellieren, mit dem die Säure zurückgegossen werden kann.

Umbauwachs klassisch

www.ätzradierung.de

Zutaten:

6 RT Bienenwachs

7 RT burgundisch Pech oder Asphalt

2 RT französisches Terpentin

4 Rt Talg

Ansatz:

Zutaten erwärmen und zusammenschmelzen. Das Umbauwachs sollte bei Zimmertemperatur knetbare Konsistenz haben.

Umbauwachs modern

www.ätzradierung.de

Zutaten:

Fensterkitt ist billig und säurefest. Er besteht aus Leinöl und Schlämmkreide.


Titelbild Techniken der Radierung Kaufen bei Amazon
Online sehen Sie nur gekürzte Auszüge aus dem Ur-Manuskript von 1997
Neue und alte Techniken der Radierung und Edeldruckverfahren
Tipps, Tricks, Anleitungen und Rezepte aus fünf Jahrhunderten
erfahren, erlesen, erfunden und gesammelt von Wolfgang Autenrieth

* 6. erweiterte Auflage 2010
* 230 Seiten
* 120 Abbildungen & 13 Tafeln
* 700 gr
* 29,5 x 21 cm
* 29 €uro
* ISBN 978-3-00-035619-3

* Bezugsquellen

Leseproben(PDF):
* Grundlagen
* Reservage
* Edeldruckverfahren
* Chemikalienverzeichnis
* Inhaltsverzeichnis

Kommentare // Bewertungen

.

Vorsicht - Chemie! Die angegebenen Chemikalien sind zum Teil krebserzeugend und lebensgefährlich giftig!! Die Anwendung der Rezepte erfolgt auf eigene Gefahr. Lesen Sie unbedingt das Kapitel: Vorsicht Chemie! sowie Impressum, AGB, Copyright, Warnhinweise und Disclaimer
Alle Rechte vorbehalten - © Wolfgang Autenrieth

Feedback-Formular


.